Grönland in der Jahnstrasse

von kunstvereinjahnstrasse

Vernissage der Ausstellung „heim“ von Frauke Materlik am Donnerstag, den 06. Dezember 2012 in der Galerie des Kunstvereins Jahnstrasse.

Frauke Materlik ist Künstlerin und ausgebildete Landschaftsarchitektin. In Fotografien, Holz- und Stoffkonstruktionen untersucht sie die Wahrnehmung und Veränderung von Orten, Räumen und Landschaften. Die Ausstellung „heim“ zeigt Arbeiten die während eines Aufenthalts der Künstlerin in Grönland entstanden sind. Persönliche Fotografien und Gesprächsnotizen aus Upernavik in Nordwestgrönland kombiniert sie mit offiziellen Landschaftsplänen und Papieren der grönländischen Verwaltung und Regierung. Das traditionelles Leben einer Jäger- und Fängerkultur wird der industriellen Verfügbarmachung von Natur für den Abbau von Öl, Uran und Gold gegenübergestellt.

Die Jahnstrasse im westlichen Ringgebiet Braunschweigs ist selbst Ort des Wandels. In der Galerie des Kunstvereins Jahnstrasse e.V. finden seit einem halben Jahr regelmäßig Ausstellungen verschiedenster Künstler statt. Mit dem sozialen Projekt „Die KunstKoffer kommen!“ macht der Verein ausserdem Kunst für die Kinder der Strasse anfass- und erlebbar.

Die Ausstellungseröffnung in der Galerie des Kunstvereins Jahnstrasse, Jahnstrasse 8a, findet am Donnerstag, den 06. Dezember 2012 ab 20.00 Uhr statt. Die Ausstellung ist vom 06. Dezember 2012 bis zum 31. Januar 2013 jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr geöffnet (ausser am 27. Dezember und 03. Januar). Ausserhalb dieser Zeiten kann ein Termin unter galerie@kunstverein-jahnstrasse.de vereinbart werden.

Ausstellung "heim" von Frauke Materlik ab dem 06. Dezember 2012 im Kunstverein Jahnstrasse e.V.

Advertisements